16.08.01 12:45 Uhr
 27
 

Spanischer Kronprinz beim Königscup im Segeln disqualifiziert

Bei der 20. Auflage der Regatta „Copa del Rey' in mallorquinischen Gewässern gab es erstmals einen kleinen Skandal.

Die internationale Jury disqualifizierte mit einer sehr umstrittenen Entscheidung den in Führung liegenden Kronprinzen Felipe mit seiner Yacht "CAM" auf der vorletzten Etappe, wodurch dieser auf den 14. Platz zurückfiel und am Ende Neunter wurde.

Sieger unter 126 Booten wurde das italienische Schiff „Mascalzone' vor der „Caixa de Galicia'. Die königliche Ehre rettete Juan Carlos, der mit seiner Yacht „Bribón' den 3. Platz belegte.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Sport
Schlagworte: König, Segel, Kronprinz, Segeln
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?