16.08.01 12:41 Uhr
 70
 

Der wohl größte Pechvogel: 3 Mal vom Blitz getroffen

Obwohl die Chancen, vom Blitz getroffen zu werden, bei 1 zu mehreren Millionen liegen, 'nutzte' ein Mann aus Pennsylvania diese Chance gleich dreimal, denn so oft wurde er in den letzten fünf Jahren von einem Blitz getroffen.

Dabei erlitt er immer nur leichte Verletzungen, aber er schwört jetzt, sein Haus nicht mehr zu verlassen, wenn es regnet. Diesmal erwischte es ihn, als er mit seinen Kindern spazieren ging.

Als er nach einer Ohnmacht ganz normal nach Hause ging, spürte seine Frau einen Stromschlag, als er sich an sie lehnte. Daraufhin wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert und ist
glücklich, überlebt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Promillo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Blitz, Pechvogel
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet
Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet
Heilbronn: Flüchtling aus Pakistan tötete "ungläubige" Rentnerin - Prozessauftakt
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?