16.08.01 12:31 Uhr
 6.541
 

DSL in 6 Wochen oder 1000 DM: Jetzt geht die Telekom gegen Werbung vor

Vor einigen Tagen lockte Streamgate mit dem Angebot, Kunden, die ihren DSL-Anschluss nicht in 6 Wochen bekommen, 1000 DM auszuzahlen. (SN berichtete)

Jetzt aber ging die Deutsche Telekom gegen dieses Angebot vor. So soll Streamgate ihre Werbekampagne unterlassen.

Die Begründung der Telekom liegt im zu hohen Preis, den Streamgate als Entschädigung auszahlt. Die Telekom sagte außerdem, dass das Angebot nicht den Wert des Anschlusses darstelle und zu verführerisch klinge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Woche, Werbung, DM, DSL
Quelle: www.billiger-telefonieren.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?