16.08.01 12:31 Uhr
 6.541
 

DSL in 6 Wochen oder 1000 DM: Jetzt geht die Telekom gegen Werbung vor

Vor einigen Tagen lockte Streamgate mit dem Angebot, Kunden, die ihren DSL-Anschluss nicht in 6 Wochen bekommen, 1000 DM auszuzahlen. (SN berichtete)

Jetzt aber ging die Deutsche Telekom gegen dieses Angebot vor. So soll Streamgate ihre Werbekampagne unterlassen.

Die Begründung der Telekom liegt im zu hohen Preis, den Streamgate als Entschädigung auszahlt. Die Telekom sagte außerdem, dass das Angebot nicht den Wert des Anschlusses darstelle und zu verführerisch klinge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: M.F.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, Woche, Werbung, DM, DSL
Quelle: www.billiger-telefonieren.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen
Privatbanken: Voller Einlagenschutz nur noch für Privatkunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ausländerfeindliche Aktion? - Palmen vor Mailänder Dom angezündet
USA: Vergewaltigte Frauen müssen Tätern Umgang mit Kindern zugestehen
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?