16.08.01 12:07 Uhr
 139
 

Jörg Haider gegen die "undemokratische EU"

Lange Zeit war es um Jörg Haider ruhig. Doch der österreichische FPÖ-Politiker will wieder zurückkehren. Zuerst will er ein Wahldebakel bei den Wahlen 2003 verhindern. Zuletzt sanken die Wählerstimmen von 29% auf unter 20%.

2004 möchte er dann bei der EU-Wahl antreten. Sein Hauptaugenmerk beim Wahlkampf will er dann auf Deutschland richten. Dort gewann er durch ein großes Medieninteresse an Popularität.

Sein Wahlkampf wird sich gegen die EU-Osterweiterung der, wie er sagt, 'undemokratischen EU' richten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Jörg Haider
Quelle: www.abendblatt.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?