16.08.01 11:56 Uhr
 5
 

IBS: Strategische Partnerschaft mit iPoint-systems

Die IBS AG meldet heute die strategische Kooperation mit der iPoint-systems GmbH. Im Rahmen dieser Partnerschaft bietet IBS das neueSoftware-Paket RQMS-QDX für ein effizienteres Qualitäts-Management derAutomobilzulieferer an, das aus verschiedenen Komponenten beider Firmen besteht.

Bei RQMS-QDX handelt es sich um eine Kombination aus demReklamationsmanagement-Modul RQMS von IBS und dem Informationsagenten'Automotive Agent' von iPoint-systems. Durch RQMS-QDX verschmilzt die IT-Landschaft von Zulieferunternehmen über das Internet mit den Supplier-Portalen von Automobilherstellern zu einem virtuellen Netz.

Zulieferer können schneller auf Reklamationen oder Ausschreibungen reagieren und sie sofort bearbeiten. Durch die erhöhte Transparenz lassen sich Qualitätskosten verringern und erhebliche Effizienzsteigerungen erzielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Partner, Partnerschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Historiker: Die EU könnte auseineinderfliegen wie Ex-Jugoslawien
Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?