16.08.01 11:46 Uhr
 103
 

Archäologe findet wahrscheinlich Herrschersitz König Herodes

Bei Ausgrabungen in Jerusalem hat der israelische Archäologe Seligman scheinbar die Überreste des Palastes von König Herodes gefunden. Herodes herrschte über Galiläa und Judäa von 37 - 4 v.Chr.

Die Römer zerstörten im Jahre 70 n. Chr. die gesamte Palastanlage.

Seligman, der im Auftrag des Museums 'Turm des David' in Jerusalem Ausgrabungen durchführt, will die Steine jetzt wissenschaftlich untersuchen lassen.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: König, Archäologe, Herrscher
Quelle: www.kunstmarkt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?