16.08.01 11:31 Uhr
 151
 

Atomtests in Zukunft nur noch am PC simuliert?

IBM hat am 14.8 den leistungsfähigsten Rechner der Welt, den ASCI White in Betrieb genommen. Seine 12,3 Teraflops führen derzeit die Weltrangliste der schnellsten Rechner an.

Der Großrechner soll in Zukunft eingesetzt werden, um Wissenschaftlern in Californien im Lawrence Livermore National Laboratory zu helfen, Atomwaffentests nur noch am Computer zu simulieren.

Ursprünglich wurde eine Leistung von 10 Teraflops angestrebt. Jetzt liegt er deutlich über dem Ziel. Mit 6 Terabyte RAM und 160 Terabyte Festplattenkapazität wird der normale PC um das 50.000 fache übertroffen. Außerdem wiegt er 106 Tonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: EternalN
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Zukunft
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?