16.08.01 11:31 Uhr
 151
 

Atomtests in Zukunft nur noch am PC simuliert?

IBM hat am 14.8 den leistungsfähigsten Rechner der Welt, den ASCI White in Betrieb genommen. Seine 12,3 Teraflops führen derzeit die Weltrangliste der schnellsten Rechner an.

Der Großrechner soll in Zukunft eingesetzt werden, um Wissenschaftlern in Californien im Lawrence Livermore National Laboratory zu helfen, Atomwaffentests nur noch am Computer zu simulieren.

Ursprünglich wurde eine Leistung von 10 Teraflops angestrebt. Jetzt liegt er deutlich über dem Ziel. Mit 6 Terabyte RAM und 160 Terabyte Festplattenkapazität wird der normale PC um das 50.000 fache übertroffen. Außerdem wiegt er 106 Tonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: EternalN
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Zukunft
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?