16.08.01 10:34 Uhr
 2.967
 

Neues Ziel der Hacker: Instant Messenger

AOL Instant Messenger, ICQ oder der Yahoo Messenger sind bisher von Hackern verschont worden. 2 Hacker-Attacken gegen Microsoft´s MSN Messenger Service scheinen nur die 'Ruhe vor dem Sturm' gewesen zu sein.

Experten warnen, dass sich die Hacker immer mehr auf die Messenger-Services konzentrieren.

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Services zum Ziel von Hackerangriffen werden, wie es heute bereits die E-mails sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hacker, Messe, Ziel
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"
"Deutschlandtrend": SPD überflügelt Union zum ersten Mal seit 2006
Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?