16.08.01 10:30 Uhr
 51
 

Stars sollen ihre DNA durch Copyright gegen Klonen schützen

In San Francisco wurde nun das 'DNA Copyright Institute' gegründet, das Stars dazu auffordert, ihre DNA dort durch ein Copyright schützen zu lassen, um nicht gegen ihren Willen geklont zu werden.

Auch wenn die meisten Wissenschaftler sich gegen das Klonen von Menschen aussprechen, so ist der Gründer des Instituts, Andre Crump, davon überzeugt, daß es trotzdem einige machen werden.

Für das Copyright soll ein DNA-Test gemacht werden, der dann in ein Format gebracht wird, das man unter Copyright stellen kann. Das verhindert zwar nicht das Klonen an sich, aber man kann weltweit dagegen gerichtlich vorgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DNA, Klon, Copyright
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Antonio Banderas hatte einen Herzinfarkt
Erdogan ist sich Konsequenzen bei Einführung der Todesstrafe bewusst
Kein Kölsch für Nazis in Köln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?