16.08.01 10:07 Uhr
 4
 

AT&S verbucht Umsatz- und Gewinnrückgang

Der Leiterplatten-Hersteller AT&S AG verbuchte im ersten Quartal des Wirtschaftsjahres 2001/2002 aufgrund der schwachen Konjunktur einen Umsatzrückgang im Vorjahresvergleich von 17,3 Prozent auf 63,0 Mio. Euro.

Die Bruttomarge fiel auf 12,6 Prozent, gegenüber 23,7 Prozent im Vorjahreszeitraum. Die EBIT-Marge sank von 16,0 Prozent auf 4,2 Prozent.

Der Gewinn je Aktie reduzierte sich von 0,32 Euro je Aktie im ersten Quartal 2000/2001 auf 0,06 Euro je Aktie


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?