16.08.01 09:53 Uhr
 12
 

Anschlag auf spanische Hochgeschwindigkeitsbahn AVE?

Auf der Strecke des AVE, das spanische Pendant zum deutschen ICE, zwischen Madrid und Sevilla haben sich zwei Explosionen ereignet, die zu erheblichen Störungen im Bahnbetrieb geführt haben.

Es wird vermutet, dass entweder Sabotage oder Probleme an der Hochspannungsleitung die Ursache waren.



Nach Aussagen eines Sprecher der RENFE 'bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Reisenden'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spanieninfo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Spanisch
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?