16.08.01 09:03 Uhr
 11
 

Dr. Hönle: Umsatzrückgang im drittten Quartal

Die Dr. Hönle AG konnte den Umsatz und das Ergebnis in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2000/2001 gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigern.

Der Umsatz stieg um 34,2 Prozent von 19,12 Mio. DM im Vorjahreszeitraum auf 25,66 Mio. DM. Allerdings lag der Umsatz im dritten Quartal mit 7,96 Mio. DM unter dem Umsatz des zweiten Quartals mit 8,50 Mio. DM. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) nahm in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 74,7 Prozent auf 4,48 Mio. DM zu. Der Konzernüberschuss stieg um 172,1 Prozent auf 3,26 Mio. DM.

Aufgrund des Auftragsbestandes zum 30.06.2001 erwartet die Gesellschaft im vierten Quartal 2000/2001 wieder eine Steigerung des Umsatzes gegenüber dem dritten Quartal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin
Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76
Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?