16.08.01 09:33 Uhr
 1.383
 

Romeo und Julia Flashfilm für die Hackergeneration

Chris Coutt hat eine Version von Romeo und Julia, die den Bedürfnissen der Generation 'l33t' (sprich Elite) angepaßt ist, herausgebracht.

Mit dem fünf Minuten langen Flashfilm möchte er die Kids daran erinnern, daß es neben ihrem Hackerslang auch noch Sprachen wie z.B. Englisch gibt, die sogar von anderen Menschen verstanden werden.

Damit die Kids den Film verstehen ist die Sprache der Personen dem Slang angepasst und so sagen sie z.B. anstatt 'more light, you knaves' einfach 'fux0r' und 'dudes' anstatt 'gentlemen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hacker, Flash
Quelle: www.futurezone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs