16.08.01 08:22 Uhr
 41
 

Wahrscheinlich war den EU-Behörden das Risiko mit Lipobay bekannt

Wie vermeldet wird, soll das Risiko, das durch dieses Mittel entsteht, den zuständigen Ämtern der EU bekannt gewesen sein.

Heute will das Gesundheitsministerium einen 'Prüfbericht', vorlegen, aus dem dieses hervorgehen soll.

Weltweit starben bisher 52 Menschen daran.


WebReporter: rollie1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: EU, Risiko, Behörde
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Wegen Orkan "Friederike" kommt Baby mit Telefonanleitung in Auto zur Welt
Studie: Zu viele Selfies sind ein Zeichen für eine psychische Störung
Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?