16.08.01 08:12 Uhr
 313
 

China: Alarmierender Anstieg der Toten durch Rauchen

Einer Studie des British Medical Journal zufolge wird ein Drittel der jungen Männer Chinas in den kommenden Jahrzehnten durch das Rauchen und die dadurch verursachten Folgen sterben.

China stellt 20% der Weltbevölkerung und verbraucht 30% der weltweit produzierten Zigaretten.
Die Volksrepublik ist der größte Hersteller von Zigaretten.
Zwei Drittel der Männer in China sind oder werden Raucher.

Merkwürdigerweise stirbt ein Großteil der Toten nicht an Lungenkrebs. Verbreitet sind besonders chronische Lungenkrankheiten (anstelle von Lungenkrebs) und Tuberkulose (anstelle von Herzkrankheiten).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jammalappen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China, Rauch, Alarm, Anstieg, Rauchen
Quelle: www.usatoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?