16.08.01 03:44 Uhr
 73
 

Kleinste Skulptur der Welt geschaffen - groß wie ein Blutkörperchen

In Japan ist es Wissenschaftlern mit Hilfe von zwei Laserstrahlen gelungen, eine kleine Skulptur aus einem Harz zu bilden, die nur so groß wie ein Blutkörperchen ist. Sie hat die Form eines Stieres

Ein Computer steuerte zwei Laserstrahlen, die eine Lösung aus Urethan-Acrylat und einem auf Licht reagierendem Stoff durchkreuzten.
Am Schnittpunkt der beiden Strahlen konnte sich so die Lösung erhärten.

Dieser Versuch soll kleinere dreidimensionale Nanostrukturen als bisher ermöglichen und neue Wege bei der Herstellung von Nanomaschinen ermöglichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silent-noise
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, Klein, Skulptur, Blutkörperchen
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britin infiziert sich bei Sex-Spiel und stirbt an fleischfressender Infektion
Angebliche Videobeweise: Russland beliefert Taliban in Afghanistan mit Waffen
CSU sieht Karl-Theodor zu Guttenberg für "relevantes Ministeramt" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?