16.08.01 00:58 Uhr
 19
 

Wasserschaden verursacht Brand

Ein Wasserschaden hat in München in einer Bank einen Brand ausgelöst. In einer Zahnarztpraxis entstand dieser Wasserschaden.

Als das Wasser dann wenig später bis zum Erdgeschoss durchgedrungen war, tropfte es auf eine Lampe und verursachte einen Kurzschluss. Der Brand entstand.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und behob ebenfalls den Wasserschaden. Insgesamt entstand ein Schaden von 10.000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hankyob
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Brand, Wasser, Wasserschaden
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?