15.08.01 23:36 Uhr
 59
 

Umfrage zeigt, was Patienten an Zahnärzten schätzen und was sie nervt

30.000 Patienten wurden von einem Augsburger Institut befragt. Es ging um die Beurteilung von Zahnärzten.
Schlechte Noten gab es für Verkalkungen im Mundspülbecken und schmutzige Teppiche. Die Patienten mißbilligen auch Begrüßungen mit Handschuh.

Wer mit Patienten verhandelt, während sie liegen, kommt ebenfalls schlecht weg.
Gute Beurteilungen erhalten Praxen, die u. a. die Patienten 'mit Latz' nur kurz warten lassen, harmonisch im Team arbeiten und ihre Patienten umfassend informieren.

Freundlichkeit zählt mehr als genaues Arbeiten und dieses ist wiederum wichtiger als eine schonende Behandlung ohne Komplikationen. 3 von 4 Patienten gehen auf Empfehlung zu einem Zahnarzt.
3% benützen dazu das Branchenbuch.


WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Umfrage, Patient, Zahn
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?