15.08.01 23:19 Uhr
 98
 

Österreichische Nationalmannschaft blamiert sich gegen die Schweiz

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft bezog am Mittwoch im freundschaftlichen Länderspiel gegen die Schweiz eine 1:2 (0:1)-Niederlage. 21.200 Zuschauer sahen im Wiener Ernst Happel-Stadion eine enttäuschende Leistung der österreichischen Nationalelf.

Vogel hatte die Schweizer in der 10. Minute in Führung gebracht, H. Yakin erzielte in der 74. Minute per Kopf den hoch verdienten 2:1-Siegestreffer.
Kapitän Andreas Herzog erzielte glücklich den Ausgleich für Österreich.

Für Teamchef Otto Baric und sein Team war es der letzte Test vor den entscheidenden WM-Qualifikationsspielen am 1. September in Valencia gegen Spanien und am 5. September in Wien gegen Bosnien-Herzegowina.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Österreich, Nation, National, Nationalmannschaft
Quelle: www.asn.or.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?