15.08.01 20:11 Uhr
 8
 

AOL: Höherer Nettogewinn durch neue Bilanzierung

Die AOL Time Warner Inc. teilte am Mittwoch mit, dass ihr Jahres-Nettogewinn durch die Einführung der neuen Bilanzierungsregel für Amortisation und Goodwill-Abschreibungen um rund 5,9 Mrd. Dollar steigen wird.

Nach der neuen Vorschrift, die zum 1. Juli wirksam wurde, müssen Unternehmen Vermögensbestände zunächst mindestens mit ihrem Erwerbspreis bewerten. Damit entfallen hohe Belastungen durch Goodwill-Abschreibungen (Abschreibungen auf den Firmenwert), es sei denn, der faire Wert der erworbenen Vermögensbestände ist niedriger als der vom Unternehmen festgestellte.

Im Rahmen der Bewertung bestimmter immaterieller Anlagewerte könnte AOL Time Warner einen zusätzlichen Anstieg des Nettogewinns nach Steuern um 600-800 Mio. Dollar verbuchen, so der Medienkonzern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bilanz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?