15.08.01 15:23 Uhr
 6
 

US Airways lässt MD-80-Flotte in 2002 auslaufen

Die US Airways Group Inc., die sechstgrößte Fluggesellschaft in den USA, teilte am Mittwoch mit, dass sie im Zuge eines Turnaround-Plans ihre Maschinen des Typs MD-80 auslaufen lässt. Nach der 4,3 Mrd. Dollar-Übernahme durch United Airlines (UAL Corp.) ist das Ergebnis von US Airways drastisch eingebrochen.

Vergangene Woche warnte das Unternehmen vor einem Verlust in Höhe von 160 Mio. Dollar im dritten Quartal aufgrund rückläufiger Geschäftsreisen.

Die Aktie von US Airways schloss gestern in New York bei 17,65 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Flotte
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida: Sechsjähriger nach Kratzer von Fledermaus an Tollwut verstorben
Türkei: Inhaftierter Deniz Yücel will keinen "schmutzigen Deal" für Freilassung
USA: Donald Trump denkt bereits an Wiederwahl 2020


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?