15.08.01 15:23 Uhr
 6
 

US Airways lässt MD-80-Flotte in 2002 auslaufen

Die US Airways Group Inc., die sechstgrößte Fluggesellschaft in den USA, teilte am Mittwoch mit, dass sie im Zuge eines Turnaround-Plans ihre Maschinen des Typs MD-80 auslaufen lässt. Nach der 4,3 Mrd. Dollar-Übernahme durch United Airlines (UAL Corp.) ist das Ergebnis von US Airways drastisch eingebrochen.

Vergangene Woche warnte das Unternehmen vor einem Verlust in Höhe von 160 Mio. Dollar im dritten Quartal aufgrund rückläufiger Geschäftsreisen.

Die Aktie von US Airways schloss gestern in New York bei 17,65 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Flotte
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfurt: Syrischer Kameramann wird von Betrunkenen durch Stadt gehetzt
Häusliche Gewalt in Russland - Gesetz für Straffreiheit bei Erstanzeige
Michael Schumachers Ex-Manager kritisiert Familie: "Sagen nicht volle Wahrheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?