15.08.01 15:23 Uhr
 6
 

US Airways lässt MD-80-Flotte in 2002 auslaufen

Die US Airways Group Inc., die sechstgrößte Fluggesellschaft in den USA, teilte am Mittwoch mit, dass sie im Zuge eines Turnaround-Plans ihre Maschinen des Typs MD-80 auslaufen lässt. Nach der 4,3 Mrd. Dollar-Übernahme durch United Airlines (UAL Corp.) ist das Ergebnis von US Airways drastisch eingebrochen.

Vergangene Woche warnte das Unternehmen vor einem Verlust in Höhe von 160 Mio. Dollar im dritten Quartal aufgrund rückläufiger Geschäftsreisen.

Die Aktie von US Airways schloss gestern in New York bei 17,65 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Flotte
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?