15.08.01 15:11 Uhr
 310
 

Dallas Cowboys - Das Trauerspiel geht weiter

Auch im zweiten 'Preseason'-Spiel gegen die Denver Broncos konnten die Cowboys keinen Fuß auf die Erde bekommen. Die Broncos warfen die Cowboys 20:06 ab.
Als 'überragender' Teil der Mannschaft darf zweifelsohne die Verteidigung bezeichnet werden.

Allein in der ersten Halbzeit erlaubte die Abwehr 16 von 21 Pässen, einen Paßtouchdown sowie Läufe für 68 Yards.
Ein Spieler der Defense gab an, dass die Cowboys sich wohl heute eher nach hinten als nach vorne entwickelt haben.

Dave Campo, Trainer der Cowboys: 'Wir haben immer noch 3 Wochen bevor die Saison losgeht'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jammalappen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trauer, Dallas, Cowboy
Quelle: news.mysanantonio.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?