15.08.01 14:46 Uhr
 37
 

Al Gore hat Niederlage überwunden: Neuer Look - Neue Kandidatur?

Nach seiner schweren Niederlage gegen George W. Bush im Rennen um das US-Präsidentenamt hat sich Al Gore offenbar wieder aufgerappelt: Er wird auf einer Wahlkampffinanzierungs-Veranstaltung der Demokratischen Partei Iowas als Hauptredner sprechen.

Das wird von Insidern als erstes Zeichen gewertet, dass sich Gore für eine weitere Präsidentschaftskandidatur im Jahre 2004 entschieden hat, gilt die Veranstaltung doch als Startschuß für das Nominierungsverfahren innerhalb der Partei.

Dann würde Gore ein zweites Mal gegen den inzwischen amtierenden Präsidenten Bush antreten, dessen Kandidatur als sicher gilt. Gore hatte sich in der letzten Zeit der Öffentlichkeit entzogen und überraschte bei einem Auftritt mit einem Vollbart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Neuer, Kandidat, Niederlage, Look
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
US-Geheimdienstausschuss warnt vor Bundestagswahl-Manipulation durch Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?