15.08.01 13:54 Uhr
 35
 

F1: Minardi veranstaltet F1-Zweisitzer-Rennen

Das Minardi-Team wird demnächst das erste Zweisitzer Rennen der Motorsportgeschichte veranstalten. Das Rennen wird im Park von Donington stattfinden und soll dazu dienen, den Fan wieder etwas näher an die Formel 1 zu führen.

Das Rennen findet über eine komplette Distanz statt. Den Zweisitzer des Minardi-Teams wird Nigel Mansell steuern. Die anderen Wagen werden von Fernando Alonso, Tarso Marques und Alex Yoong pilotiert.

Genau wie bei richtigen Formel-1-Veranstaltungen wird es ein einstündiges Qualifikationsrennen geben, bevor es an den Start geht. Während des Rennens soll dann bei Boxenstopps jeweils der Fahrgast des Zweisitzers ausgetauscht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen
Quelle: www.f1welt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?