15.08.01 13:54 Uhr
 35
 

F1: Minardi veranstaltet F1-Zweisitzer-Rennen

Das Minardi-Team wird demnächst das erste Zweisitzer Rennen der Motorsportgeschichte veranstalten. Das Rennen wird im Park von Donington stattfinden und soll dazu dienen, den Fan wieder etwas näher an die Formel 1 zu führen.

Das Rennen findet über eine komplette Distanz statt. Den Zweisitzer des Minardi-Teams wird Nigel Mansell steuern. Die anderen Wagen werden von Fernando Alonso, Tarso Marques und Alex Yoong pilotiert.

Genau wie bei richtigen Formel-1-Veranstaltungen wird es ein einstündiges Qualifikationsrennen geben, bevor es an den Start geht. Während des Rennens soll dann bei Boxenstopps jeweils der Fahrgast des Zweisitzers ausgetauscht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen
Quelle: www.f1welt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge
Boxen: Klitschko verliert WM-Kampf durch technischen K.o.
Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?