15.08.01 13:46 Uhr
 491
 

F1: Ferrari kann immer noch beide Titel verlieren, so Todt

Jean Todt ist sich sehr wohl bewusst, dass Ferrari in Ungarn eine Chance hat, beide Titel für sich zu entscheiden.
Aber man dürfte sich im Team nicht von der allgemeinen Euphorie mitreißen lassen.


Genau aus diesem Grund hat Todt das Team aufgefordert, genau so konzentriert wie bei jedem anderen Rennen zu arbeiten. Ein Unfall, oder auch die Zuverlässigkeit, könnte die ganze Situation noch umdrehen, dies weiß man aus Erfahrung.

Todt betone, dass man versuchen werden den Titel so früh wie möglich zu gewinnen in diesem Jahr.
Deshalb sei auch das Ziel in Ungarn beide Piloten auf das Podium zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Titel
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France
Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20-Millionen-Euro Jahresgehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?