15.08.01 13:49 Uhr
 18
 

Setzt Bodo Illgner seine Karriere in der Türkei nun doch fort?

Bodo Illgner, der erst kürzlich bekanntgab, seine Karriere beenden zu wollen, wird derzeit mit dem türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul in Verbindung gebracht.

Laut 'Bild'-Zeitung sind die Türken ernsthaft an einer Verpflichtung interessiert. Für einen Wechsel könnte sprechen, dass Illgner in Istanbul genau den Trainer hätte, der ihm 1987 den Weg zu einer grossen Karriere ebnete, Christoph Daum.

Daum war es, unter dem der damals 20-jährige Illgner beim 1.FC Köln die Torwartnachfolge von Toni Schumacher antrat, welcher zugleich Illgners Idol war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Türkei, Türke, Karriere
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manuel Neuer fällt wegen Mittelfuß-Haarriss komplette Hinrunde aus
Fußball: Iranischer Verband verbietet Frauen auch weiterhin Stadionbesuch
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?