15.08.01 12:22 Uhr
 685
 

15-Jährige versuchte ihr Baby umzubringen

Das selbst erst 15 Jahre alte Mädchen hat versucht ihrem Neugeborenen die Halsschlagader durchzuschneiden. Nach Aussagen der Ärzte hat das Neugeborene kaum Überlebenschancen. Das Baby liegt in Krankenhaus.

Das Mädchen hatte Schmerzen und die Mutter holte sie aus der Schule und ging Medikamente holen. Das Mädchen soll das Neugeborene misshandelt haben und anschließend versuchte sie, ihr die Halsschlagader durch zu trennen.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?