15.08.01 11:56 Uhr
 41
 

Margaret Thatcher - ihre Erotik inspirierte zu einer Ausstellung

François Mitterand war es, der die sinnliche Ausstrahlung der englischen Politikerin Margaret Thatcher thematisierte, indem er dereinst ihre Augen mit jenen von Caligula und ihren Mund mit jenem von Sexbomb Monroe verglich.

Das zeigt nun Folgen. Die in London beheimatete 'Blue Gallery' präsentiert eine Ausstellung, in der 30 Künstler ihre Sicht des Phänomens 'Thatcher' präsentieren - unter Berücksichtigung ihrer erotischen Komponenten.

Die Kuratorin Tara Howard spricht wörtlich von der 'erotic-iconic quality' der Politikerin, die zwischen 1979 und 1990 an der Macht war und nach wie vor im Herzen Englands nachwirkt.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Erotik
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?