15.08.01 11:52 Uhr
 2
 

Motorola: Stellenabbau nach Anlagenschließungen

Der Halbleiter- und Mobilfunk-Spezialist Motorola Inc. meldete am Mittwoch, dass er innerhalb der nächsten zweieinhalb Jahre zwei Wafer-Produktionsanlagen in Mesa (Arizona) schließen wird, was einige Arbeitsplätze kosten wird.

Der Auslauf der Produktion bei den Werken MOS-6 und Bipolar Manufacturing Center betrifft rund 1.200 Mitarbeiter, wobei viele hiervon in Phoenix weiter arbeiten sollen.

Im Gegenzug zu den Schließungen beabsichtigt das Unternehmen, die zwei anderen Anlagen in Arizona, MOS-12 und CS-1, auszubauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Stelle, Motorola, Stellenabbau, Anlage
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?