15.08.01 11:52 Uhr
 2
 

Motorola: Stellenabbau nach Anlagenschließungen

Der Halbleiter- und Mobilfunk-Spezialist Motorola Inc. meldete am Mittwoch, dass er innerhalb der nächsten zweieinhalb Jahre zwei Wafer-Produktionsanlagen in Mesa (Arizona) schließen wird, was einige Arbeitsplätze kosten wird.

Der Auslauf der Produktion bei den Werken MOS-6 und Bipolar Manufacturing Center betrifft rund 1.200 Mitarbeiter, wobei viele hiervon in Phoenix weiter arbeiten sollen.

Im Gegenzug zu den Schließungen beabsichtigt das Unternehmen, die zwei anderen Anlagen in Arizona, MOS-12 und CS-1, auszubauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Stelle, Motorola, Stellenabbau, Anlage
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?