15.08.01 11:52 Uhr
 2
 

Motorola: Stellenabbau nach Anlagenschließungen

Der Halbleiter- und Mobilfunk-Spezialist Motorola Inc. meldete am Mittwoch, dass er innerhalb der nächsten zweieinhalb Jahre zwei Wafer-Produktionsanlagen in Mesa (Arizona) schließen wird, was einige Arbeitsplätze kosten wird.

Der Auslauf der Produktion bei den Werken MOS-6 und Bipolar Manufacturing Center betrifft rund 1.200 Mitarbeiter, wobei viele hiervon in Phoenix weiter arbeiten sollen.

Im Gegenzug zu den Schließungen beabsichtigt das Unternehmen, die zwei anderen Anlagen in Arizona, MOS-12 und CS-1, auszubauen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Stelle, Motorola, Stellenabbau, Anlage
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?