15.08.01 11:07 Uhr
 4
 

GeneScan mit Service für Lebensmittelssicherheit

Die GeneScan USA Inc., eine vollständige Tochter der GeneScan Europe AG, und die Central Analytical Laboratories Inc. (CAL) haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, der es GeneScan USA ermöglicht, seinen Kunden das gesamte Spektrum von Lebensmittel-Qualitätsuntersuchungen anzubieten.

Erzeuger, Händler und Verarbeiter von Lebens- und Futtermitteln können für ihre Proben Tests auf GMO (gentechnisch modifizierte Organismen) und mikrobielle Untersuchungen in Auftrag geben. Zudem können sie auch chemische Analysen, wie etwa die Bestimmung von Nährstoffprofilen, Pestizid-Rückständen oder Schwermetall- und Giftstoff-Konzentrationen, durchführen lassen.

Die Kunden brauchen sich von nun an mit ihren verschiedenen Analysebedürfnissen nur noch an eine Kontaktperson zu wenden. Die Proben werden unter einem Dach analysiert, denn GeneScan USA und CAL haben beide ihren Sitz in New Orleans, und die Labors befinden sich in demselben Gebäude.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Leben, Service, Lebensmittel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD
Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?