15.08.01 11:07 Uhr
 4
 

GeneScan mit Service für Lebensmittelssicherheit

Die GeneScan USA Inc., eine vollständige Tochter der GeneScan Europe AG, und die Central Analytical Laboratories Inc. (CAL) haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, der es GeneScan USA ermöglicht, seinen Kunden das gesamte Spektrum von Lebensmittel-Qualitätsuntersuchungen anzubieten.

Erzeuger, Händler und Verarbeiter von Lebens- und Futtermitteln können für ihre Proben Tests auf GMO (gentechnisch modifizierte Organismen) und mikrobielle Untersuchungen in Auftrag geben. Zudem können sie auch chemische Analysen, wie etwa die Bestimmung von Nährstoffprofilen, Pestizid-Rückständen oder Schwermetall- und Giftstoff-Konzentrationen, durchführen lassen.

Die Kunden brauchen sich von nun an mit ihren verschiedenen Analysebedürfnissen nur noch an eine Kontaktperson zu wenden. Die Proben werden unter einem Dach analysiert, denn GeneScan USA und CAL haben beide ihren Sitz in New Orleans, und die Labors befinden sich in demselben Gebäude.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Leben, Service, Lebensmittel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus