15.08.01 11:00 Uhr
 5.005
 

Neues Onlinegame macht Amerika verrückt: User versinken in der Story

Wie bei SN bereits berichtet, boomt das Onlinespiel 'Majestic' von EA in den USA. Die Spieler sind förmlich verrückt danach. Denn die Story fesselt den User Tag und Nacht, auch wenn er nicht am PC sitzt, durch Fax, Handy, Internet und Festnetztelefon.

Bereits 110.000 Spieler hat das Spiel in seinen Bann gezogen, bevor es überhaupt gespielt werden konnte, und es werden täglich mehr. Das Spiel ist wie ein Thriller, z.B. 'The Game' mit Michael Douglas. Die riesige Werbekampagne tut sein übriges.

Aber nur Erwachsene dürfen das Spiel spielen. Die ersten Preise hat das Game schon gewonnen. Die EA Entwickler sehen das Game als eine Art Experiment an, und wollen damit den Onlinespiele-Markt deutlich ausbauen.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Amerika, User, Story
Quelle: www.nrz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?