15.08.01 10:07 Uhr
 0
 

Phogen und Genencor schließen Lizenzabkommen

Phogen Ltd., ein Joint Venture Unternehmen der Xenova Group plc., schloss mit der Genencor International Inc. einen weltweiten Exklusivvertrag für die Benutzung der Phogen VP22 Technologie zur Entwicklung von Impfstoffen gegen Viruserkrankungen.

Diese Technologie ermöglicht die Ausbreitung von Peptiden und Proteinen von einer Zelle in die Nachbarzelle. Dies steigert die Ausbreitung der DNA-Impfstoffe.

Phogen erhält Lizenzgebühren, Finanzierungsmittel zur Forschung, Meilensteinzahlungen und eine Gewinnbeteiligung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lizenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Flip-Flops mit Antlitz von Mahatma Ghandi empören indische Kunden
Allianz-Chef: "Wir können keinen Job garantieren"
Oxfam-Studie: Die acht Reichsten der Welt besitzen so viel wie halbe Menschheit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Keine neuen Strecken in Mario Kart 8 Deluxe
Komplette Liste der bislang bekannten Nintendo Switch Spiele
Mexiko: Mehrere Tote bei Schießerei während Musikfestival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?