15.08.01 08:29 Uhr
 18
 

F1: Jaguar hofft auf Punkte in Ungarn

Die Strecke in Ungarn wird sehr oft mit der Strecke in Monaco verglichen. Beide haben sehr viele Kurven und viele von diesen sind auch sehr eng.



Bei dem Rennen in Monaco konnte Jaguar mit Eddie Irvine den dritten Platz erreichen. Da die Strecken ähnlich sind, hofft Jaguar nun einen ähnlichen Erfolg in Ungarn zu haben und in die Punkte zu fahren.


Irvine hat die Zwangspause für einen Urlaub genutzt, in dem er nur ein wenig Fitnesstraining absolviert hat. De la Rosa tat das selbe und verbrachte ein paar Tage auf Ibiza mit seiner Freundin.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Punkt, Ungarn, Jaguar
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?