15.08.01 07:51 Uhr
 60
 

"Mein Körper gehört mir" - BVB-Spieler spenden ihre Prämie

Das Theaterstück 'Mein Körper gehört mir' ist durch die Idee der Arbeitsgemeinschaft 'Hilfen bei sexueller Gewalt' entstanden. Es soll eine Präventivmaßnahme bei sexueller Gewalt gegen Kinder sein und in Grund- und Sonderschulen aufgeführt werden.

Um dieses Vorhaben durchführen zu können, sind finanzielle Mittel in Höhe von etwa 270.000 DM erforderlich. Mathias Sammer, selbst Vater, hat sich spontan dazu entschlossen, dieses Vorhaben zu unterstützen und die Schirmherrschaft übernommen.

Auf der Anzeigetafel im Stadion wird Werbung für das Stück gemacht, um Sponsoren zu finden. Auch die Spieler engagieren sich. So spenden sie eine Prämie von 1.000 DM, welche pro Spiel an den besten Fußballer von einem Sponsor vergeben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Spieler, Borussia Dortmund, Körper, Prämie
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?