14.08.01 23:02 Uhr
 495
 

Busunglück überlebt aber bei der Beerdigung des Opfers gestorben

Letzte Woche verstarb bei einem Busunfall in einem Vorarlberger Tunnel der Busfahrer. SN hat darüber geschrieben.
Nun war die Beerdigung des Busfahrers in der Steiermark.

Bei dieser Beerdigung war fast die gesamte Reisegruppe zugegen, auch ein 60-jähriger Rentner, der bei dem Busunglück als Fahrgast dabei war. Während der Trauerfeier erlitt dieser einen Herzanfall und starb fast augenblicklich.

Es war ein Ersthelfer anwesend, er konnte aber nur den Tod feststellen.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Opfer, Beerdigung
Quelle: steiermark.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"
42 Strafanzeigen durch Bundeswahlleiter wegen Selfies in Wahlkabinen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?