14.08.01 22:54 Uhr
 3
 

Lycos Europe: Zahlen für das vierte Quartal

Lycos Europe konnte von April bis Juni 2001 einen Umsatz in Höhe von 40,2 Mio. Euro erzielen. Dies meldete das Unternehmen in einer heutigen ad-hoc Meldung. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Wachstum von 157 Prozent.

Die Umsätze des vierten Quartals sind im Vergleich zum dritten Quartal leicht zurück gegangen, der Gesamtumsatz für das Geschäftsjahr lag bei 139 Mio. Euro nach 40,2 Mio. Euro im Geschäftsjahr 1999/2000.

Lycos Europe rechnet im vierten Quartal aufgrund von Wertminderungen bestimmter immaterieller Vermögenswerte vor allem im Zusammenhang mit den Unternehmenserwerben Spray und MultiMania mit einer nicht-zahlungswirksamen Belastung durch Abschreibungen in Höhe von 650 bis 700 Mio. Euro. Das vierte Quartal wurde mit einem EBITDA-Verlust in Höhe von ca. -39 bis -41 Mio. Euro abgeschlossen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Europe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?