14.08.01 22:34 Uhr
 30
 

Mit dem Besenstiel die Bank überfallen

Der Überfall funktionierte: Mit einem einfachen Besenstiel hat ein Räuber eine spanische Bank überfallen und dabei 2800 € Beute gemacht.

Der Täter nahm den Besenstiel und einen Schraubendreher, steckte sich beides unter einen Sack und bedrohte eine Putzfrau und einen in der Bank befindlichen Kunden.
Die Angestellten hielten die Sachen für ein Gewehr und gaben dem Täter das Geld.

Der Überfallende flüchtete aus der Bank, die im Südosten Spaniens liegt, und liess seine 'Waffen' vor der Bank fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?