14.08.01 22:15 Uhr
 193
 

Karl May hat den Schuh des Manitu nicht verdient

Winnetou Veteran Pierre Brice aus Großbritannien hat sich negativ über die Komödie von Bully geäußert. Er meint, dass Karl May das nicht verdient hätte und dass der Film die Vorstellungen der Kinder von den Indianern verändert.

Anders als in den Filmen, in denen er vor 40 Jahren mitgespielt hat, werden hier die Indianer als dumme Ureinwohner dargestellt. Und witzig sei der Film schon gar nicht.

Bisher haben schon 4,5 Millionen Deutsche den Film gesehen.


WebReporter: darkdante
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schuh
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?