14.08.01 22:00 Uhr
 223
 

Kirchen sagen nein zur Homo-Segnung

Die meisten ev. Landeskirchen stehen der Segnung von Homosexuellenpaaren ablehnend gegenüber. Einig sind sie sich jedoch darüber, daß Homosexuelle Seelsorge benötigen.

Lediglich die Nordelbische Kirche ermöglicht die Segnung, die rheinische bietet Gottesdienste an. Die evangelische Kirche Hessen-Nassau zieht diesen Schritt zur Zeit in Erwägung. Daraufhin haben zwei Gemeinden Protest angekündigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nyger
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kirche, Segnung
Quelle: www.idea.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?