14.08.01 21:00 Uhr
 31
 

Chip testet VIA's neues Pentium 4 Board

Bei Chip wurde ein Prototyp des neuen Pentium 4 Boards mit VIA Chipsatz getestet. Dabei wurde DDR-Ram verwendet und in sämtlichen Benchmarks wurden Boards mit Rambus und SD-Ram geschlagen.

In Quake 3 wurden 168 fps erreicht, bei 3D Mark 2000 schaffte das System 9624 Punkte und in Sysmark 191.

Das verwendete System bestand aus P4 mit 1,4 GHz, jeweils 256 MB des jeweiligen RAMs, eine UDMA 100 Festplatte von IBM und eine Asus Geforce 3 Karte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkdante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chip, Board
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?