14.08.01 20:43 Uhr
 15
 

Hertha BSC löst Vertrag mit Reiss auf - Wechsel in zweite Bundesliga

Piotr Reiss, dessen Vertrag bei Hertha BSC nun aufgelöst wurde, wechselte für eine Ablösesumme von etwa 500.000 DM von Hertha BSC zur SpVgg Greuther Fürth in die zweite Bundesliga und bekam dort einen Dreijahresvertrag.

Reiss, der 2000 von Lech Posen nach Berlin kam und zwischendurch auf Leihbasis beim MSV Duisburg spielte, hatte in den Zukunftsplanungen von Hertha-Trainer Jürgen Röber keinen Platz mehr und saß zuletzt nur noch auf der Reserve-Bank.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Wechsel, Vertrag
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?