14.08.01 20:40 Uhr
 786
 

Neue Betäubungsmethode beim Zahnarzt

Soft Ject, eine Neue Behandlungsmethode für Betäubungen beim Zahnarzt. Eine Dosierradspritze wird direkt an den Zahn gesetzt und dieser wird betäubt, dadurch hat man hinterher das Taubheitsgefühl, das über Stunden anhalten kann, nicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zahnarzt, Betäubung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump führt Autismus auf Impfungen zurück
Ungarische Lebensmittelbehörde beklagt schlechtere Produkte als in Österreich
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tötung eines verletzten Palästinensers - Haft für israelischen Soldaten
Schweiz: Unterbringung von abgelehnten Asylbewerbern in Zivilschutzbunkern
Raser: Tod eines Unbeteiligten - Lebenslange Haft gegen zwei Männer gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?