14.08.01 20:14 Uhr
 23
 

Drogen: Dreimal Diebestour in Dolderstraße

Auch Dieben haben - so scheint es - bisweilen eine gewisse Treue zu Läden, in denen sie gute Erfahrungen gemacht haben. In der Züricher Dolderstraße ist ein Lebensmittelladen, den ein 28-jähriger Dieb dreimal aufsuchte.

Er erbeutete dabei 12.000 Franken. Die Markentreue wurde nicht belohnt - kurz nach dem dritten Überfall stellte ihn die Polizei. Auch im Äußeren verhielt sich der Dieb konstant: Er kleidete sich stets mit gleicher Perücke, Hut und Brille.



Mit dem Geld aus den Überfällen finanzierte er sich seine Sucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge
Quelle: www.azonline.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten
Rechtsradikale zünden Autos in Berlin an
Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und Unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?