14.08.01 19:10 Uhr
 247
 

Nur 5000 von 15000 Mazda Tributes für Europa - USA ist Schuld

Wegen der unerwartet hohen Nachfrage in den USA hat Mazda entschieden, nur 5000 von eigentlich 15000 Mazda Tributes in Europa anzubieten. Es sind einfach nicht genug Mazda Tributes für die US Amerikaner vorhanden. Das betrifft den 4-Zylinder Tribute.

Mazdahändler sind empört. Für nur 5000 Tributes braucht man keine Werbekampagne starten und es ist auch viel teurer, Ersatzteile herzustellen. Erst wenn sich der Markt in den USA in 2 Jahren beruhigt hat, darf man wieder auf mehr 4-Zylinder hoffen.

Der 6-Zylinder alleine reicht für den europäischen Markt nicht aus.


WebReporter: B E N
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Europa, Schuld, Mazda, Tribute
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?