14.08.01 18:03 Uhr
 1.996
 

Probleme bei der Xbox

Wegen einem Fehler in den Mainboards von Intel, die in der Xbox verwendet werden sollen, verschiebt sich die Auslieferung wahrscheinlich um bis zu 4 Wochen. Die Produktion muss stark erhöht werden um den geplanten Erscheinungstermin einzuhalten.

Mehrere Quellen, darunter auch Microsoft selbst haben dies bestätigt. Der 8. November soll jedoch eingehalten werden. Microsoft wird dann 600.000 - 800.000 Konsolen in die Läden schicken.

Die Einhaltung des Termins ist wichtig, weil Microsoft das Weihnachtsgeschäft nicht verpassen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darkdante
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Problem, Xbox
Quelle: www.zdnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?