14.08.01 17:56 Uhr
 38
 

Polizei feiert Erfolg mit Strompistolen

50000 Volt rasen dem Verbrecher durch den Körper und sollen ihn kampfunfähig machen. Letzte Nacht testete die Berliner Polizei den Elektroschocker in Kreuzberg, als sich ein Selbstmörder aus dem Fenster stürzen wollte, mit Erfolg.

Leider sind diese Geräte nicht unumstritten, da bei dem Stromschlag die Opfer oder vielleicht besser Täter für Stunden in eine Ohnmacht versetzen.
In den USA sind seit 1991 schon 9 Todesfälle mit den Geräten aufgetreten.

Auch Amnesty International hat Einwände gegen den Gebrauch der Shocker, da diese zum foltern missbraucht werden könnten.


WebReporter: Promillo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Erfolg, Strom
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?