14.08.01 17:13 Uhr
 463
 

Tattoo-Firma verspricht gespendete Tätowierungen für Kindergärten

Die Firma 'Fun Tattoos' hat sich wohl einen ganz besonderen, jedoch wohl unfreiwilligen, Werbegag einfallen lassen.
Nach eigenen Worten bekommen Kindergärten Tätowierungen für 24.000 DM gespendet zur Feier der Eröffnung ihres Onlineshops.

Sollte ein Kindergarten an der Aktion mitmachen wollen, kann er sich natürlich über die firmeneigene Website anmelden.

Es wird vermutet, dass das ganze auf die Hitze der vergangenen Tage zurückzuführen ist und die Firmenmeldung wird sich dann irgendwann aufklären.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firma, Tattoo, Tätowierung
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?