14.08.01 17:13 Uhr
 463
 

Tattoo-Firma verspricht gespendete Tätowierungen für Kindergärten

Die Firma 'Fun Tattoos' hat sich wohl einen ganz besonderen, jedoch wohl unfreiwilligen, Werbegag einfallen lassen.
Nach eigenen Worten bekommen Kindergärten Tätowierungen für 24.000 DM gespendet zur Feier der Eröffnung ihres Onlineshops.

Sollte ein Kindergarten an der Aktion mitmachen wollen, kann er sich natürlich über die firmeneigene Website anmelden.

Es wird vermutet, dass das ganze auf die Hitze der vergangenen Tage zurückzuführen ist und die Firmenmeldung wird sich dann irgendwann aufklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firma, Tattoo, Tätowierung
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?