14.08.01 15:52 Uhr
 239
 

Wo die Reise hingeht: Der Computer in weiteren 20 Jahren

Prinzipiell wird sich der Computer derart verändern, daß er auf die persönlichen Bedürfnisse viel stärker zugeschnitten wird. Dabei wird es immense Verbesserungen bezüglich Geschwindigkeit, Größe und Intelligenz geben.

Die einzelnen Module werden dabei so gestaltet sein, dass sie in unsere Umwelt eingebettet sind. Auch werden Mobiltelefone viele Funktionen übernehmen, die heute ein Desktop erfüllt. Die Datenhaltung wird durch Netzwerkspeicher geschehen.

Die CPU's werden wohl schon 2010 so leistungsfähig wie ein menschliches Gehirn sein.
Schwieriger wird sich nach Expertenmeinung die Ersetzung von Monitor und Keyboard gestalten. Hier hofft man auf die Verknüpfung von Sinnen und Computer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Reise, Computer
Quelle: www.usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?