14.08.01 15:23 Uhr
 25
 

Moby sucht Website-Mitbetreiber

Moby hat eine Lücke im Internet aufgespürt und macht sich nun daran, das Loch zu stopfen. Er selbst vermisst seit langem eine unabhängige Informationsseite über sämtliche Hilfsorganisationen.

'Es gibt so viele reiche Menschen, die ihr Geld spenden wollen, doch leider kann man sich nirgendwo unabhängig informieren, wohin die Gelder tatsächlich fliessen. Ausserdem gibt es viele Menschen, die einen Teil ihrer Freizeit gerne in soziale Projekte stecken würden, um dort etwas zu bewegen.

Ich vermisse eine Website auf der die vielen Hilfsorganisationen vorgestellt werden und wo man via Link direkt auf deren Website kommt. Vielleicht kennt einer der User ja so eine Seite, wenn nicht, dann sollten wir uns dran machen eine solche ins Leben zu rufen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Website, Moby
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?