14.08.01 14:56 Uhr
 28
 

Signatur mit Pizzaflecken wurde für über 54000 DM versteigert

Und zwar wurde soviel bezahlt für Signaturen von den Beatles.
Die Beatles unterzeichneten 1964 ein Stück Papier während sie in ihrem Hotel in Adelaide gewesen waren.

Es wird gemutmaßt, dass diese gerade eine Pizza verzehrten als sie unterschrieben. Ein Daumenabruck soll sich auch auf dem Papier befinden, aber keiner kann sagen, ob er nun von den Beatles oder vom Pizza-Mann ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Humml
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DM, Pizza, Signatur
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"
Sophia Thomalla nun wohl mit Gwen Stefanis Ex-Mann liiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer
BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?